Süddeutsche Meisterschaft Homburg 2015

Samstag, 16. Mai 2015 um 00:00
4 Süddeutsche Meister im Speedskaten

Anna Kühne, Lena Arens, Maurice Marosi und Sara Scholl sind Süddeutsche Meister.

Dieses Jahr fanden die Süddeutschen Bahnmeisterschaften im Inline Speedskating in Homburg statt. Ein Auswahl von 8 Sportlerinnen und Sportlern des Speedteam-Bodensee nahm die Reise auf sich und reiste an den Rand des Pfälzer Waldes.
Am Samstag standen für alle Sportler verschiedene Wettkämpfe auf dem Programm. Für die Schüler Sara und Maurice waren das Geschicklichkeitsparcours, Sprint und Massenstart und für die Kadetten und Senioren in blau-gelb 500m sowie zwei Langstrecken. Der Vormittag begann mit den Geschicklichkeitsläufen der Schüler. Sara konnte hier mit nur 2 zehntel Sekunden Rückstand Platz 2 belegen während Maurice eine Fahrfehler mit dem 5. Platz im Parcours bezahlen musste. Aber die Topform der beiden jüngsten Sportler des Vereins sollte sich danach in den 30m Sprints beweisen. Maurice startete schnell und lieferte sich mit seinem Kontrahenten aus Homburg ein Fotofinish und sicherte sich Platz 2. Auch Sara erreichte das Finale der besten 4 Sprinter und rannte der Konkurrenz im Finale davon und hatte so ihr erste Goldmedaille gesichert. Am späten Nachmittag konnte dann auch Maurice in einem schnellen Rennen über 300m klar einen Sieg verbuchen während es bei Sara andersherum um 3 hundertstel Sekunden nicht für den Sieg reichte.
Mit einem kleine aber feinen Starterfeld hatte Sonja Sebecke in der AK40 zu kämpfen die unglücklich stets knapp an den Podestplätzen vorbeischrammte. Während Maik Scholl sich bei seinem ersten Rennen noch verschätze hatte konnte er gegen seine Konkurrenz in den 1000 und 3000m taktisch richtig fahren und mit einem Schlusssprint jeweils die Silbermedaille holen. Lena Arens zeigte sich trotz eines Sturzes im Einfahren in sehr guter Form und konnte ihre Konkurrenz in allen Rennen zur Süddeutschen Meisterschaft kontrollieren und über die 5000 und 3000m sicher gewinnen, wie auch über die Sprintdistanz von 300m. Ebenso überlegen war Anna Kühne in ihren Rennen, bei denen sie gegen ihre härteste Konkurrentin aus Großbettlingen immer ein Mittel fand zuerst über die Ziellinie zu kommen.
Bei den Kadetten der Jungen gingen gleich 3 Fahrer des Speedteam-Bodensee in dem gut besetzten Feld an den Start. Über die Sprintdistanzen konnte das Trio Julian Kühne, Ron Schönfeld und Marco Grittner noch nicht an die Treppchenplätze ran. In guter Teamarbeit gelang es in einem spannenden Rennen über 5000m Ausscheidung dann doch Ron Schönfeld am Ende als dritter über die Ziellinie zu fahren, dicht gefolgt von Julian Kühne auf Platz 4.
Nach der Gesamt Siegerehrung über alle Rennen konnten sich Sara Scholl, Lena Arens und Anna Kühne über eine große Goldmedaille freuen, aber auch alle anderen Blau-Gelben haben im nationalen Vergleich beeindruckende Leistungen gezeigt und es bleibt abzuwarten wie die Rennen zur Baden-Württembergischen Meisterschaft Mitte Juni ausgehen werden.


Fotos vom ERC Homburg...
Ergebnisse hier download...(xls)

Link: http://www.erc-homburg.de/templates/default/kriterium2015.html

Ergebnisse

PlatzZeitVRLPunkteGeschw.
J. K.400:00:00300
R. S.600:00:00200
M. G.900:00:00100
L. A.100:00:00100
M. S.200:00:00100
M. M.200:00:00100
S. S.100:00:00100
A. K.100:00:00100


Kommentare

  Buchstaben von: s.\.t./.b
  "" ➜
senden
Juni 2015
11.06.
Stefan: Insgesamt: 10xGold, 6xSilber und 2xBonze
2019 '18 '17 '16 '15 '14 '13 '12 '11 '10 '09 '08 '07 '06 '05 '04 '03 '02 '01 '00 1999 '98 '97